Sie sind hier: WALTER KREUZ

...Warum ich Schmuck anfertige?
Weil ich Menschen faszinierend finde und weil die Entwicklung und Anfertigung jedes Stückes ein echtes Abenteuer ist...
Die Inspiration dazu kommt nämlich mit dem Menschen, für den ich - nicht bloß ein Schmuckstück anfertige - sondern ein besonderes Ereignis, eine Erinnerung, eine Idee, eine Botschaft, eine Charaktereigenschaft oder einen anderen besonderen Wunsch in Form eines Schmuckstückes manifestiere. Jedes Stück erzählt seine ganz persönliche Geschichte. Die Geschichte seiner Trägerin, seines Trägers...

Denn Schmuck ist weit mehr als nur dekoratives Beiwerk, es ist ein Ausdruck Ihrer Persönlichkeit, da jedes Stück ein Unikat, und nur FÜR EINEN EINZIGEN MENSCHEN - nämlich SIE - gemacht wird.

Zur Person:

Die Berufung wurde zum Beruf und das Gestalten ist bis heute seine Kernaufgabe geblieben. Neben der beruflichen Tätigkeit als Goldschmied und Produktdesigner hat er seit 1975 stets eigene Werke (Metallarbeiten / Aquarell / Bleistift / Tusche / Fotografie) geschaffen.
Seit 1989 ist er als Designer tätig, 2003 gründete er ein gemeinsames Unternehmen (technisches Büro für Design und Atelier für Schmuckgestaltung) mit Irene Hiebl.

Kreativität als Selbstzweck, anderen eine Freude machen, das Leuchten in die Augen der Menschen zu zaubern ist Antrieb und Leidenschaft. durch seine Liebe zum Metall, dem ewigen Spiel mit Form, Farbe und Material, gelingt es ihm immer wieder, völlig individuelle und auf den Träger abgestimmte handgearbeitete Unikate zu schaffen. denn ein Schmuckstück hat die Fähigkeit, den Charakter und die Persönlichkeit eines Menschen zu materialisieren, ein Fenster zu seiner Seele zu sein.

...bisher:

Fachschule für Gold- und Silberschmiede / Ferlach
Gold- und Silberschmied in Wien, Salzburg, Kitzbühel und Klagenfurt
1989 Technisches Büros für Design Atelier für Schmuckdesign / eigene Kollektion und Maßanfertigungen
Möbeldesign & Leuchtendesign, Produktentwicklung und Projektleitung im Bereich Objektleuchten